Ganzheitlich klar Sehen  -  Stärke deine Sehkraft

 

2 Tage Seminar

Die Gesundheit unserer Augen und die Sehkraft werden häufig ausschliesslich auf der körperlichen Ebene betrachtet. Unsere Augenprobleme haben in den häufigsten Fällen tiefer liegende Ursachen, die wir nicht getrennt von unserem Körper, unserem Geist und der Seele betrachten dürfen.

 

Stress, zunehmende Umweltbelastungen, Reizüberflutung, Umweltgifte sowohl Belastungen durch die moderne Ernährungs-und Lebensweise insbesondere die zunehmende Industrialisierung unserer Nahrungsmittelverarbeitung belasten unsere Augen nachhaltig. 

 

Dies verstärkt sich durch innere emotionale Blockaden, Gefühlsmuster, Traumata sowie insbesondere unserer vielfach übernommenen Generationslasten, die unser Sehen unterschiedlich stark beeinträchtigen. Auch von externer Seite können Manipulationen, Blockaden, Verbindungen, Fremdenergien uns an der klaren Sicht unserer Augen hindern und unterschiedliche Augenerkrankungen auslösen.

 

Bereits im Baby- und Kindesalter häufen sich seit vielen Jahrzehnten die Augenerkrankungen, wie angeborene Fehlsichtigkeit oder Schiel-Erkrankungen. Dies erklärt, dass wir, wenn wir es ganzheitlich betrachten, bereits mit vorgeburtlichen Belastungen aus Schwangerschaft oder Geburt das Licht der Welt erblicken.

 

In diesem Seminar vermitteln wir dir aus ganzheitlicher Sicht, das Wissen und unsere Erfahrungen für die häufigsten physischen, energetischen internen und externen Ursachen von Sehschwächen.

 

Zusammen werden wir Ursachen auf den verschiedenen Ebenen des Körper betrachten und zielorientiert erklären. Du erhältst zusätzlich für die häusliche Nacharbeit wirkungsvolle Anleitungen, die für deine Gesundheit der Augen und der klaren Sicht reinigend und aufbauend wirken.

 

Am 2. Seminartag werden bei jedem Teilnehmer indivduell wirksame Ursachen der Augenerkrankung bzw. Sehschwächen im energetischen Körper transformiert und aufgelöst. Durch Energieübertragung werden die Selbstheilungskräfte in deinem Körper aktiviert. In diesem Seminar lernst du wie du die Sehkraft deiner Augen ganzheitlich wiederherstellen kannst.

 

Auszug aus dem Seminarinhalt:

  • Ursachen für Sehschwächen im physischen Körper
  • Ernährung, Entschlackung und Entgiftung des Körpers - speziell für die Gesundheit der Augen
  • Ursachen im emotionalen, mentalen und spirituellen Körper
  • Tipps für Weitsichtige; Kurzsichtige und Menschen mit Hornhautverkrümmungen
  • Grüner und Grauer Star, Makuladegeneration und deren Ursachen
  • tägliche Übungen für die Augen
  • Emotionale Ursachen, Gedanken und Gefühle als Ursache für Sehschwächen erkennen und auflösen
  • Reinigung der Zirbeldrüse
  • kollektives Gruppenbewusstsein der Menschen als Ursache von z.b. Weitsichtigkeit im Alter
  • individuelle geistige Heilarbeit bei den Teilnehmern
  • Aktivierung der eigenen Heilkräfte der Heil-Transformations und Schöpferckakren sowie der Finger und Daumen
  • Transformation und Heilung von energetischen Blockaden im Bereich der Augen
  • die wirksame Verwendung von russischen Methoden und Heilzahlen für die Augen

Dein BONUS 2018

für Teilnehmer dieses Seminares kostenfrei:

  • Geistige Aufrichtung und Wirbelsäulenbegradigung für die beschleunigte ganzheitliche Gesundung sowie Anbindung und Unterstützung des eigenen Bewusstwerde Prozesses durch die innere Aufrichtung und Wiederherstellung der ursprünglichen Norm aller Organe und Systeme.

Wenn du Fragen zum Seminar hast, schreibe uns gern eine E-Mail.


 

Termine

  • 08. - 09.12.2018 in Handorf, Nähe Hamburg, Niedersachsen

Veranstaltungsbeginn / -ende 

 jeweils Samstag / Sonntag 10 - 17 Uhr

 

Veranstaltungsort 

 21447 Handorf, Ahornweg 11, Nähe Hamburg, Niedersachsen

 

Voraussetzungen

Bitte an diesem Seminar keine Kontaktlinsen tragen. Bei Übungen kann eine vorhandene Brille abgesetzt werden..

Auf koffeinhaltige Getränke während des Seminares verzichten.

Aufgrund starker Transformation während des Seminares ist vegetarische Ernährung während und 1-2 Wochen vor Beginn des Seminares empfehlenswert.

 

freie Seminarplätze:  8

 

Seminargebühr

280 EUR

inklusive Getränke, Obst, Pausen-Snacks  .

 

Bitte Hausschuhe oder ähnliches mitbringen

Seminarleitung

 

Anja Istaa Schriever & René Wyss

Energetische Heiler und Spirituelle Lehrer

Holistische Gesundheits-und Ernährungs-Coach

Für die Buchung einer Unterkunft bist du selbst zuständig>> hier gehts zum Übernachtungstipp


Melde dich jetzt zum Seminar an

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Haftungsausschluss: Heiler sind keine Ärzte oder Therapeuten. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Diagnosen im schulmedizinischen Sinne stellen und unsere Behandlungen und Coachings eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen. Es werden Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und Seele gesetzt. Bei Seminaren und Coachings können starke Energien fliesen, ausserdem können große Veränderungen im Leben des Klienten auftreten.Für diese Veränderungen und möglicherweise daraus resultierende Konsequenzen übernehmen wir keine Haftung weder gegenüber der Klienten, deren rechtlichen Nachfolger oder Dritter.  ->AGB lesen

 

Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.holistische-gesundheitswege.de, sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen  anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und/oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.