Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung an Heiltagen

 

Durch die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung können Beckenschiefstand und daraus resultierende Beinlängenunterschiede         korrigiert werden.  Gleichzeitig findet eine innere geistig-seelische Aufrichtung statt. >> mehr dazu lesen

 

In vielen Fällen ist eine einmalige Anwendung bereits für eine dauerhafte Korrektur ausreichend. Da jeder Mensche seinen individuellen Gesundungs-Prozess durchläuft,  kann In hartnäckigen Fällen bzw. Blockaden mit anschliessender Heilarbeit der Prozess erneut unterstützt werden.

 

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist für Babys, Kinder und Erwachsene zur Korrektur bestehender Fehlstellungen und zur Prävention gleichermassen sehr zu empfehlen.

 

Die Heiltage für die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung findet in Gruppen von 8-10 Teilnehmern statt

  • Einführung: Ursachen von Fehlstellungen und Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates
  • Betrachtung der Wirbelsäule aus geistiger bzw. spiritueller Sicht und aus physischer (körperlicher) Sicht
  • es erfolgt bei den Teilnehmern einzeln die geistige Wirbelsäulenaufrichtung
  • anschliessend werden mit einer geführten Heilmeditation die Selbstheilungskräfte für die geistigen Ebenen und physische Wirbelsäule aktiviert und gestärkt.

Termine 2018 / 2019  in Deutschland und der Schweiz

  • 30.03.2019 in Handorf
  • 27.04.2019 in Sempach Station
  • 17.05.2019 in Handorf
  • 25.05.2019 in Sempach Station
  • 15.06.2019 in Handorf

Veranstaltungsbeginn / ende

19.00 - ca. 20.30 Uhr

 

Veranstaltungsorte

  • 21447 Handorf, Ahornweg 11, Nähe Hamburg, Lüneburg, Niedersachsen
  • 6203 Sempach-Station (Luzern), Bahnhofstr. 27, der Seminarraum befindet sich im 1. Obergeschoss über der Landi, und ist barrierefrei mit dem Lift zu erreichen

Preise

Erwachsene  € 80

Kinder bis 16 Jahre  € 65

 

Die Preise sind inkl. 19 % USt.

 

Die Heiltage finden in Gruppen von ca. 8 -10 Teilnehmern statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung zum Heiltag erforderlich.



Buche jetzt deinen Wunsch-Termin

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wenn du Fragen zur Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung hast, schreibe uns gern eine E-Mail.

Als spirituelle Lehrer, Heiler und Persönlichkeitscoach vermitteln wir in unseren Coachings und Seminaren umfassendes Wissen und Erfahrungen in Kombination und Ergänzung mit Methoden der neuen russischen Geistheilerschulen, Methoden von Vikara®, von Mental Power und der Akademie für Naturheilkunde, Schweiz.  >>mehr über uns

 

Haftungsausschluss: Wir weisen darauf hin, dass wir keine Diagnosen im schulmedizinischen Sinne stellen und unsere Behandlungen und Coachings eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen. Es werden Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und Seele gesetzt. Bei Seminaren und Coachings können starke Energien fliesen, ausserdem können große Veränderungen im Leben des Klienten auftreten. Für diese Veränderungen und möglicherweise daraus resultierende Konsequenzen übernehmen wir keine Haftung weder gegenüber der Klienten, deren rechtlichen Nachfolger oder Dritter.  ->AGB lesen

 

Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.holistische-gesundheitswege.de, sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen  anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und/oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.