Wie (Selbst-)Liebe uns heilen kann

Liebst du das Leben?  Liebst du dich selbst?

Wenn du dich entschlossen hast, das Leben auf dieser Erde voller Überzeugung zu lieben und zu bejahen, dann kannst du vor diesem Hintergrund auch dich selbst lieben. Dann machst du dir das Leben selbst zum Geschenk, in Dankbarkeit. Die Liebe zum Leben beinhaltet in erster Linie das bedingungslose Lieben deiner Selbst.

 

 

Sich selbst und andere lieben

Liebe bedeutet:  zu Geben... vorallem dir Selbst. Selbstliebe bedeutet keinesfalls Egoismus. Liebe verjagt jedliche Angst - sie schafft Vertrauen in alles was ist. SELBST-LIEBE ist eine grosse Notwendigkeit für das Lösen jeglicher Herausforderungen. Dies hat nichts mit Selbstsucht, mit Egoismus oder Imagepflege zu tun, sondern mit wirklicher LIEBE zum eigenen totalen ICH. In warmherziger Vereinigung mit dir selbst zu leben, bedeutet dir zu zugestehen, wirklich zu LEBEN und nicht länger in Trauer, Angst und alten Verhaltensmustern verhaftet zu bleiben. Du schenkst dir selbst die höchste Liebe, du erwartest dies nicht von anderen. Liebe bedeutet zu geben, .. dir selbst. Und infolgedessen kannst du auch anderen Liebe geben.

 

Liebe ist die bedeutendste und mächtigste Kraft im Universum.

Wenn wir uns wieder für unsere eigene bedingungslose Liebe öffnen und offen bleiben, strömen wir diese auch aus. Die Voraussetzung dafür ist ein ständig weit geöffnetes (spirituelles) Herz. Doch behindern wir unser geöffnetes Herz und das Fliessen der Liebe häufig mit eigenen und übernommenen Gefühls-und Gedankenmustern. Wir erniedrigen uns häufig selbst, sehen uns manchmal lediglich als beschränktes, kleines, armseliges Wesen. Das sind Gedanken und Gefühle die unser Herz sofort verschliessen, mit denen wir uns augenblicklich selbst blockieren. Dann sendet uns das Leben Ängste und Panik, um uns darauf hinzuweisen: GEHE IN DICH SELBST, liebe dich - schiebe dich nicht länger fort.

Eine weitere Auswahl an Gefühlen und Gedanken oder Verhaltensweisen, die unser Herz verschliessen und den freien Lebensenergiefluss einschränken,sind:

  • Gefühle wie Angst, Neid, Eifersucht, Wut, Hass, Ärger, Trauer ...
  • Schuldzuweisungen und Kritik, auch sich selbst gegenüber
  • Überheblichkeit oder aber
  • in die Opferrolle gehen.

 

Lebendige, liebevolle und harmonische Beziehungen

Sie sind von Geburt an unser innigster Wunsch. Die Beziehung zu uns selbst und zu anderen Menschen sind in erster Linie Geschenke des Lebens an uns selbst. Denn jede Beziehung, ob Freundschaft, Partnerschaft oder die Beziehung zu unseren Eltern oder Kindern ist eine kostbare Chance um mehr über uns selbst zu erfahren, um Liebe zu geben, um zu vergeben oder um Heilung zu erfahren.

 

Unsere Beziehungen sind unser eigener Spiegel

Alle unsere Beziehungen spiegeln in Wahrheit uns selbst und unser Verhalten wieder. Solange wir uns nicht selbst vorbehaltlos und bedingungslos akzeptieren und lieben, gestaltet sich auch die Beziehung und die Nähe zu anderen als schwierig. In erster  Linie bedeutet das für uns, die alten (Selbst-)Enttäuschungen und Wunden zu heilen.

 

Jeder ungelöste Konflikt, jede Angst und Wut aus der Vergangenheit beeinträchtigen unsere gegenwärtigen Beziehungen. Einige unserer Wunden wurden uns vielleicht in einer frühen Zeit zugefügt, in der wir sie nicht verstanden haben, wie in der Kindheit oder in der Schulzeit. Tragen wir diese Wunden in uns weiter, dann tun wir später alles dafür, dass uns niemand mehr an diesen wunden Stellen berührt, um uns erneut zu verletzen. Wir legen uns so für den Alltag verschiedene Persönlichkeiten (Masken) zu, um uns davor zu schützen. Wir benutzen diese verschiedenen Rollen um andere in einem kontrollierten Spiel auf Abstand zu halten, damit es nie wieder so weh tut, wie damals.

 

Um Liebe und Heilung zu erfahren müssen wir BEWUSSTHEIT und MUT haben und BERÜHRBAR SEIN. Lassen wir unsere emotionalen Verletzungen ungeheilt und unser Herz verschlossen, wird uns das Leben so lange unglückliche Erfahrungen, Beziehungen, Traurigkeit oder letztendlich auch psychische und körperliche Warnzeichen wie Verstimmungen oder Schmerzen senden, bis wir den Mut haben den ersten Schritt in die Heilung zu gehen. Denn unsere Seele verlangt nach Heilung. 

 

Daher ist es wichtig, alte Verletzungen zu erkennen, und sich für den Heilungsprozess in den aktuellen Beziehungen zu öffnen.

Sind diese alten Verletzungen aufgelöst und geheilt, dann können wir uns für die Liebe und für neue, harmonische und liebevolle Beziehungen öffnen.

 

Du möchtest dich jetzt für ein Leben in bedingungsloser Liebe zu dir selbst und für liebevolle Beziehungen, in Leichtigkeit und Lebensfreude entscheiden?

 

Dann liebe dich Selbst, bedingungslos, lass die alten Wunden los!

Liebe das Leben, dein Leben!

Komme in deine Kraft für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude!

 

 

Ich lade dich herzlich ein, die Öffnung deines Herzens für das Fliessen der bedingungslose (Selbst)Liebe, das Lösen, Erlösen und Transformieren deiner alten Verletzungen, inneren Blockaden sowie Gedanken- und Gefühlsmuster in beschleunigter und wirksamer Form zu erfahren. Alte Verletzungen, Traumatas müssen dabei nicht angeschaut werden.

Wir beraten dich gern persönlich.  mehr lesen

 

In konzentrierter und beschleunigter Form, inklusive individueller Themen, kannst du dies und noch mehr auf unserem  Seminar Spirituelle Transformation und Selbstheilung dauerhaft auflösen.  mehr lesen

 

 

Du möchtesst die neuen wirkungsvollen Aufstiegs-Energien für dich nutzen, um den beschleunigten Weg deiner persönlichen Entwicklung für dein höchstmögliches Bewusstsein und ein Leben in Leichtigkeit, Lebensfreude und Fülle zu gehen?

 

 

 

Zentrum für Heilung

und spirituelle Entwicklung

 

Anja Schriever und René Wyss

 

Spirituelle Lehrer und Heiler

Persönlichkeits-Coach

Raum-und Landschaftheiler

Holistische Ernährungs-Coach

 

Tel. +49 (0)4133 - 224 19 32

Mobil Schweiz: +41 (0)79 223 67 60

 

Haftungsausschluss: Wir weisen darauf hin, dass wir keine Diagnosen im schulmedizinischen Sinne stellen und unsere Behandlungen und Coachings eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen. Wir geben keine Heilversprechen ab. Es werden Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und Seele gesetzt.

 

Bei Seminaren und Coachings können starke Energien fliesen, ausserdem können große Veränderungen im Leben des Klienten auftreten. Für diese Veränderungen und möglicherweise daraus resultierende Konsequenzen übernehmen wir keine Haftung weder gegenüber der Klienten, deren rechtlichen Nachfolger oder Dritter.  ->AGB lesen

 

Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.holistische-gesundheitswege.de sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und /oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.