Die Wirkung von Flüchen, Bannungen und Verwünschungen

Flüche, Bannungen und Verwünschungen sind Formulierungen oder Aussprachen, die anderen Menschen in böser Absicht, Leid und Bestrafung zufügen sollen. Dies geschieht meist aus Rache, Neid oder Hass. Ein Anzeichen von solchen Belastungen kann sein, wenn zum Beispiel in deinem Leben:

  • scheinbar grundlos Pläne scheitern
  • sich Menschen plötzlich von dir abwenden
  • ungewöhnliche Energielosigkeit über längere Zeit spürbar ist
  • Dinge nicht gelingen wollen oder Situationen ohne logische Erklärung eskalieren
  • sich das Leben von einem Augenblick auf den anderen spürbar anders anfühlt
  • sich dauerhaft finanzielle Enpässe einstellen.

 

Flüche

Menschen, Tiere, Orte, Dinge, Systeme, usw. können verflucht und gebannt sein. Ein starker Fluch kann einen Menschen sein gesamtes Leben behindern und schwächen. Schwache Flüche verlieren in der Regel nach ein paar Stunden ihre Wirkung.

Verfluchen kann prinzipiell jeder. Ein Fluch muss nicht laut ausgesprochen werden, sondern hat bereits auch seine Wirkung wenn man ihn in Gedanken formuliert. Du erkennst sicherlich, wie schnell (ungewollt) mit destruktiven Gedanken eine energetische Belastung erschaffen werden kann. Daher solltest du stets auf dein Gedanken und Emotionen achten.

  

Bannungen

Mittels Bannung können Situationen, Ereignisse und Dinge von jemanden ferngehalten werden. Mittels Bannung kann zum Beispiel erreicht werden, dass jemand keine Liebe erfährt oder nicht finanziell erfolgreich sein wird.

Auch verbannen ist eine Möglichkeit um jemanden von einem Ort fernzuhalten. So kann es sein, dass man in der jetzigen Inkarnation überhaupt keine Motivation hat, in ein bestimmtes Land oder Gebiet zu reisen.

  

Verwünschungen

Eine Verwünschung ist die abgeschwächte Form eines Fluches. Schon unbedachte Emotionen wie Neid, Missgunst, Aggressionen können eine Verwünschung erzeugen.

 

Von aussen (extern) ausgesprochen und an uns gerichtet

Im Laufe der vielen Inkarnationen haben sich die Menschen gegenseitig behindert und blockiert in dem sie sich verflucht, verpflichtet oder verwünscht haben. So wurden energetische Belastungen für Mitmenschen erstellt um sie in ihrer Entwicklung zu behindern und zu manipulieren.

 

Selbst (von innen) ausgesprochen und an uns selbst gerichtet

Wir haben uns vielfach selbst verflucht, teils auch durch „Kraftausdrücke“ und eine ruppige Aussprache. Diese, oft unbedacht in Wut und Ärger gesprochenen Worte, haben ihre Wirkung, auch inkarnationsübergreifend. Gerade wenn sie mit viel „Energie“ in Form von Gefühlen und Emotionen (diese wirken als Kraftverstärker) ausgesprochen werden, ist die Wirkung stärker und langanhaltender. Die Auslöser sind oft Wut und Aggressionen, die wir gegen uns selbst richten.

 

Teils haben wir uns in einer emotionalen Situation auch ganz bewusst verflucht oder verwünscht und haben die weitreichenden Folgen nicht bedacht.

 

Beispiele für Flüche:

  •  „…du wirst ohne mich nie mehr glücklich sein!“
  • „…ich habe immer Pech!“
  • „…ich werde kein Glück haben.“

 

Beispiele für Bannungen:

  • „…ich verbanne dich aus dem römischen Reich!“
  • „…ich banne finanziellen Erfolg von dir.“

 

Beispiel für Verwünschungen:

  • „…du wirst keinen Erfolg haben!“
  • „…so möchte ich gar nicht mehr leben.“
  • „…wenn ich doch nur auf einer einsamen Insel sein könnte.“

 

So kommt es, dass wir aus diesem Leben wie auch aus Vorleben Lasten in Form von Flüchen, Bannungen und Verwünschungen haben. Flüche, Bannungen und Verwünschungen können zusätzlich verborgen und/ oder gesichert in unserem Energiesystem sein. Mit unserer Absicht können wir diese internen und externen Belastungen und Behinderungen vollständig und dauerhaft auflösen.

 

Wir lösen diese zum Teil stark wirkenden Altlasten in deinen Systemen vollumfänglich gemeinsam mit dir in unserem Seminar für Spirituelle Transformation und Heilung auf. Auf Wunsch arbeiten wir auch mit dir in Einzelsitzungen.

 

Bewusst, gesund, frei und glücklich leben.

 


Text ist urheberrechtlich geschützt von René Wyss und Anja Schriever, Stand 30.09.2019

 

Zentrum für Heilung

und spirituelle Entwicklung

 

Anja Schriever und René Wyss

 

Spirituelle Lehrer und Heiler

Persönlichkeits-Coach

Raum-und Landschaftheiler

Holistische Ernährungs-Coach

 

Tel. +49 (0)4133 - 224 19 32

Mobil Schweiz: +41 (0)79- 223 67 60

 

Haftungsausschluss: Wir weisen darauf hin, dass wir keine Diagnosen im schulmedizinischen Sinne stellen und unsere Behandlungen und Coachings eine ärztliche Untersuchung nicht ersetzen. Wir geben keine Heilversprechen ab. Es werden Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichtes von Körper, Geist und Seele gesetzt.

 

Bei Seminaren und Coachings können starke Energien fliesen, ausserdem können große Veränderungen im Leben des Klienten auftreten. Für diese Veränderungen und möglicherweise daraus resultierende Konsequenzen übernehmen wir keine Haftung weder gegenüber der Klienten, deren rechtlichen Nachfolger oder Dritter.  ->AGB lesen

 

Hinweis auf Grundlage gesetzlicher Vorschriften: Alle Aussagen und Informationen auf der Website www.holistische-gesundheitswege.de, sowie alle in Papierform bzw. per elektronischer Medien zur Verfügung gestellten Dateien und Informationen, auch zu Wirkungseigenschaften zu Produkten, wie auch Aussagen und Informationen auf den Seminaren,  Veranstaltungen und Einzelberatungen sind rein spiritueller Natur und wurden von den geistigen Dimensionen abgerufen. Aus der zur Zeit gültigen und anerkannten wissenschaftlichen Sicht sind diese Ebenen nicht existent und somit haben auch diese Informationen keinen  anerkannten Wahrheitsgehalt, auch wenn sie die physischen oder anerkannten psychischen Ebenen betreffen. Diese Aussagen sind somit auch kein Ersatz für die Informationen bzw. Diagnosen und/oder die Behandlung bzw. Beratung von Rechtsanwälten, Steuerberatern, Ärzten, Apothekern, Psychologen, Psychiatern und Heilpraktikern bzw. staatlichen Institutionen und dies wird auch nicht empfohlen.